ELTERNgespräch

ADS und ADHS – Diagnose und Behandlung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was genau ist und wie äußert sich eigentlich AD(H)S und wie ist die Diagnose-Praxis? Ist es wirklich eine "Modeerscheinung" – wie viele annehmen – oder ein ernstzunehmendes Krankheits- bzw. Störungsbild? Und was ist mit der Behandlung: Medikamente – ja oder nein? Prof. Dr Michael Schulte-Markwort steht Julia in diesem ELTERNgespräch Rede und Antwort. Als Klinikdirektor der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf (UKE) hat er jeden Tag mit Kindern zu tun, die auf AD(H)S getestet und therapiert werden. Im Gespräch mit Julia erklärt er, wie die Diagnose abläuft, was Eltern unterstützend für ihre Kinder tun können und warum er für die Gabe von Medikamenten ist – wenn die Diagnose gesichert ist!

Lob, Tadel oder Themenvorschläge und Fragen zu den Themen Partnerschaft sowie Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche Mail oder wendet euch an unseren Instagram-Account! Und bewertet oder abonniert unseren Podcast gerne auch auf iTunes oder über Spotify, Deezer und Audio Now.


Kommentare

Yigit
by Yigit on
Hallo mein Sohn 6 Jahre, hat V.a. ADHS da er noch zur Kita geht. Helfen da Homiopatische Mittel?

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.