ELTERNgespräch

Hören was Eltern bewegt

Elternzeit – alles, was du darüber wissen solltest.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der zweiten Folge unserer kleinen Reihe “Deine Eltern-Rechte" klärt Rechtsanwältin und Bloggerin Sandra Runge von smart-mama.de alle juristischen Fragen zum Thema Elternzeit. Denn auch wenn das Recht auf die Betreuungszeit der Kinder im Gesetz fest verankert ist, gibt es einiges an Konfliktpotenzial zu beachten! Wir ihr dieses am besten umgehen könnt, erfahrt ihr in diesem informativen ELTERNgespräch.

Um folgende Fragen geht es:

  • Wer hat Anspruch auf Elternzeit?

  • Wie und wann beantrage ich meine Elternzeit korrekt?

  • Welche finanziellen Hilfen gibt es in der Elternzeit?

  • Kann man die Elternzeit auf mehrere Jahre aufteilen oder verlängern? Und bis zu welchem Alter des Kindes kann ich Elternzeit nehmen?

  • Was passiert, wenn man in der Elternzeit erneut schwanger wird?

  • Kann man während der Elternzeit in Teilzeit arbeiten und hat man einen Anspruch auf eine Teilzeitstelle?

  • Was kann ich tun, wenn mein Teilzeitanspruch abgelehnt wird?

  • Zurück in den Job: Welche rechtlichen Ansprüche haben "Wiedereinsteiger" gegenüber dem Arbeitgeber und wie gelingt die Rückkehr konfliktfrei?

  • Kündigung während der Elternzeit – geht das überhaupt?

Ihr habt noch mehr Fragen juristischer Art? Auf ihrem Blog schreibt Sandra Runge über alle Rechtsfragen des Familien-Alltags, steht euch mit Tipps und Tricks zur Seite und bietet Webinare, Workshops sowie eine Rechtsberatung speziell für (werdende) Eltern an. Außerdem hat sie ein Buch über alle juristischen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternsein geschrieben: "Don't worry, be Mami" – hier erfahrt ihr mehr!

Lob, Tadel oder Themenvorschläge und Fragen zu den Themen Partnerschaft sowie Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche Mail oder wendet euch an unseren Instagram-Account! Und bewertet oder abonniert unseren Podcast gerne auch auf iTunes oder über Spotify und Deezer.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.