ELTERNgespräch

Hören was Eltern bewegt

Modern Family? WG der Generationen!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie können wir mit Kindern so leben, dass es machbar wird und die schönen Momente nicht vom Stress aufgefressen werden? Dieser Frage werden wir uns im Podcast nun immer mal wieder widmen – in unserer Reihe SO LEBEN WIR. Denn die Beantwortung hängt auch ganz eng damit zusammen, für welche Wohnform wir uns mit Kindern entscheiden: Eigenheim? Miete? Wohnprojekt? Oder eben WG! So wie Franziska: Die lebt gemeinsam mit ihrem Baby und fünf weiteren Personen in einer Wohngemeinschaft im Norden Hamburgs. Sie und ihre wesentlich ältere Mitbewohnerin Birgit erzählen Julia, wie so ein WG-Alltag mit Babys aussieht und was man beachten muss, damit alle etwas davon haben. Denn Franziskas Baby hat sogar ein WG-Geschwisterchen! Holt euch Inspirationen für euer eigenes Lebenskonzept – denn diese Folge, das versprechen wir, wird bei euch viel ins Rollen bringen!

"Wenn ich gewusst hätte, wie toll das klappt, hätte ich das viel früher gemacht und wäre mit meinen Kindern ebenfalls in eine WG gezogen", sagt Birgit. Wie Franziska war auch sie alleinerziehend – allerdings in einer Mietwohnung in Hamburg, in der sie sehr mit der damit verbundenen Einsamkeit zu kämpfen hatte. Auch, dass sie zu Hause jahrelang die einzige Ansprechpartnerin für die Kinder war, hat ihr oft Kummer bereitet – vor allem der Kinder wegen. Deshalb unterstützt sie Franziska heute gern mit ihrem Baby. Auch deshalb, weil diese das keineswegs von ihr erwartet oder als selbstverständlich ansieht. Und Franziska ist glücklich, dass ihr Baby mit ganz unterschiedlichen Menschen aufwächst, die ihrem Kind auf ihre jeweils ganz eigene Art ein Gefühl von Aufgehobensein vermitteln. Ein tolles Gespräch darüber, wie Gemeinschaft oder 'modern family' gelingen kann, wenn Dinge offen angesprochen werden, alle ein paar erträgliche Kompromisse eingehen und sich an selbst aufgestellte Regeln halten.

Den passenden Artikel zur Folge findet ihr hier.

Lob, Tadel oder Themenvorschläge und Fragen zu den Themen Partnerschaft sowie Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche Mail oder wendet euch an unseren Instagram-Account! Und bewertet oder abonniert unseren Podcast gerne auch auf iTunes oder über Spotify und Deezer.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.