ELTERNgespräch

Ab wann können Kinder mithelfen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was kann ein Kind ab welchem Alter im Haushalt oder im Garten mithelfen? Ja klar, man kann Kinder auch überfordern, aber viele kleine Dinge können Kinder viel früher als wir denken. Julia und Elke geben viele praktische Tipps und sprechen über die vielen Vorteile, wenn Kinder früh daran gewöhnt sind, im Haushalt mitzuhelfen. Denn Kinder wollen sich gebraucht fühlen! Wenn wir zusammen mit unseren Kindern kochen und backen, Wäsche zusammenlegen, Tisch decken, putzen oder abwaschen, entlasten wir nicht nur uns selbst. Wir geben unseren Kindern auch die Möglichkeit, nebenbei spielerisch viel zu lernen: Wie schwer oder leicht sind Dinge? Wie doll muss ich drücken oder schneiden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen? Wie verhält sich Wasser, wie Mehl, wenn ich reinpusste? All diese kleinen physikalischen Wunderdinge können Kinder ganz ohne Vorschule und Ergotherapie nebenbei zu Hause lernen. Quality Time mit unseren Kindern, die nichts kostet!

Der heutige Sponsor ist Frosch. Der Nachhaltigkeits-Pionier hat neben den traditionellen Haushaltsreinigern auch ein großes Wäschepflege-Sortiment zu bieten. Dabei legt Frosch besonderen Wert auf die optimale Hautverträglichkeit seiner Produkte. Das ist für Kinder besonders wichtig, da Kinderhaut noch viel sensibler ist, als die von Erwachsenen. Die Wahl des richtigen Waschmittels ist daher entscheidend, damit sich die Kleinen in ihrer Kleidung rundum wohlfühlen. Mehr Infos unter www.frosch.de

Lob, Tadel oder Themenvorschläge und Fragen zu den Themen Partnerschaft sowie Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche Mail oder wendet euch an unseren Instagram-Account! Und bewertet oder abonniert unseren Podcast gerne auch auf iTunes oder über Spotify, Deezer und Audio Now.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.